Nachdenken über… Ignoranz

Gestern trafen sich Malko, Deutsch Kurzhaar mit klarem Führungsanspruch und Buddy, unsichere 50kg in der Sturm und Drangzeit, auf der Hundewiese. Auf dem Spielplan stand: ein Lehrstück in Sachen Ignoranz. Malko nahm das Eintreffen des jungen Schnösel zunächst gar nicht zur Kenntnis. Kluge Strategie, um unnötige Aufregung zu vermeiden. Andererseits – die Ignoranz gab gleichzeitig…

Heute schon… gespielt?

Das Spiel – was ist das eigentlich? Klar, treffen sich zwei Hunde, die sich mögen und schon geht es los. Mal wird wild gerannt oder ermattet auf dem Boden gekullert. Alles nicht neu. Hunde scheinen Profis im Spielen zu sein. Und wir? Sind nicht selten die Zaungäste dieser raumgreifenden Aktionen. Drehen wir den Spieß doch…

Einfach mal… sitzen!

Welpen zeigen es noch ganz instinktiv: das ruhige Sitzen. Wenn ein Reiz ins Spiel kommt, den sie nicht kennen, setzen sich viele Welpen gerne mal hin. Und gucken sich das Ganze in Ruhe an. Wunderbar. Das sollten wir nutzen. Für den Hund und hin und wieder vielleicht auch mal für uns… Den Welpen braucht man…

Freilauf – von Wunsch und Wirklichkeit

Es ist wohl der Traum eines jeden Hundefreundes – entspannt gemeinsam durch Wald und Wiesen streifen. Wer nicht auf einer einsamen Insel wohnt, begegnet dabei nicht selten den Tücken des Alltags… Angefangen bei der oft pauschalisierten Leinenpflicht, die auch Hunde in die Pflicht nimmt, die sich regelmäßig mit maximal 3km/h minimal abseits des Weges fortbewegen….

Das unbeschriebene Blatt

Das unbeschriebene Blatt Das vermeintliche Vorstrafenregister einiger Hunde ist ellenlang. Manche sind aktenkundig. So auch Lennox, als er vor gut vier Jahren einen Platz in seiner Familie eroberte. Er hatte so richtig Karriere gemacht. Als angeblicher Fundhund wurde er mit ca. zwei Jahren im Tierheim abgegeben. Ein Traum von Hund. Schön anzusehen und sehr menschenbezogen….